,

Playerunknown’s Battlegrounds: Mikrotransaktionen im Spiel

Wie Brendan Greene auf der Steam-Website bekannt gab, gibt es bald die ersten Mikrotransaktionen in Playerunknown’s Battlegrounds. War es erst noch angekündigt, Mikrotransaktionen erst nach Ende der Early-Access-Phase einzuführen, geschieht dies nun schon mit dem Monatsupdate am 03.08.

Neue Crates

Mit dem Monatsupdate wird es drei neue Crates geben. Diese Crates sind an den Film „Battle Royale“ angelehnt. Während man die Wanderer Crate und die Survivor Crate wie üblich mit der Ingame-Währung bezahlen kann, um diese zu öffnen, muss man die Gamescom Invitational Crate mit einem Schlüssel öffnen, der 2,50 € kostet. Die Gamescom Invitational Crate soll fünf exklusive Outfits enthalten.

Gamescom-Turnier

Die Einnahmen der Gamescom Invitational Crate sollen für ein Gamescom Turnier verwendet werden. Auf dem Gamescom Invitational Turnier werden eingeladene YouTuber, Streamer und Besucher der Gamescom gegeneinander antreten. Besucher der Gamescom können sich direkt auf der Gamescom für das Turnier qualifizieren. Die verbleibenden Einnahmen der gamescom Invitational Crate sollen einem guten Zweck zugeführt werden. Nach der gamescom wird die gamescom Invitational Crate nicht mehr ausgegeben, die Keys für die bereits vorhandenen Crates werden jedoch weiterhin kaufbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2: Take-Two glaubt an Erfolg

Die Sims 4

Die Sims 4: Konsolenversion kommt