,

Playerunknown’s Battlegrounds: Per Twitch-Chat auf den dritten Platz

Wer Twitch Plays Pokémon gesehen hat, wird das Prinzip schon kennen. Die Zuschauer im Stream steuern per Chateingabe einen Bot. So ist es nun auch bei Playerunknown’s Battlegrounds geschehen.

Auf dem Twitch-Kanal twitchplaysbattlegrounds durften die Zuschauer einen PUBG-Bot per Chateingabe steuern. Hierbei schnitten die Zuschauer sogar recht erfolgreich ab. Am Ende sprang der dritte Platz für die Zuschauer heraus. Kills als auch Trefferpunkte gab es nicht.

In einer anderen Runde gab es jedoch auch einen Kill. Augenscheinlich wusste der Getötete aber vom Twitch-Bot, denn so wie er sich absichtlich in die Angriffsbahn des Bots stellt, ist es schon ein wenig auffällig.

Habt ihr dort schon einmal mitgespielt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Battlefield 1

Battlefield 1: Über 21 Millionen Spieler

ARK Park

ARK Park: Neuer Trailer